venere

Die Venus liegt zwischen dem Merkur und der Erde, und ist auch fast genauso groß wie unser Planet, unterscheidet sich aber stark von ihm.

Die Venus besitzt eine dichte und trübe Atmosphäre, die den Blick auf ihre Oberfläche, unmöglich macht. Bisher haben es nur wenige sowjetische Sonden auf ihre Oberfläche geschafft, die auch Bilder zur Erde schicken konnten.

Bild: Mattias Malmer/NASA/JPL [Quelle] (Bild wurde verändert)

Durchmesser: 12.103.6 km

Umfang: 38.024,6 km

Volumen: 928.415.345.893 km³

Masse: ≈  4.867.320.000.000.000.000.000.000 kg

(1,1 Mal kleiner als die Erde)

Mittlere Entfernung: 108.160.800 km / 0,723 AE

Umdrehungszeit: 243 Tage und 17 Minuten

Umlaufzeit: 224 Tage, 16 Stunden und 49 Minuten

Exzentrizität: 0,00677672

Achsenneigung: 177,36°

Fläche: 460.234.317 km²

Temperatur: +437 °C bis +497 °C

Dichte: 5,243 g/cm³

Gravitation: 8,87 m/s²

Atmosphäre:

Entdeckungsdatum: /

Entdecker: /

Entdeckungsort: Erde

Bekannte Monde: keine

Benannt nach: Venus (römische Mythologie)

Blick hinter den Schleier

📸 Venera 9 | ⏱️ 22. Oktober 1975 | 📌 Aikhylu Chasma
📸 Venera 10 | ⏱️ 25. Oktober 1975 | 📌 Hyndla Regio
📸 Venera 13, Kamera 1 | ⏱️ 1. März 1982 | 📌Perunitsa Fossae
📸 Venera 13, Kamera 2 | ⏱️ 1. März 1982 | 📌 Perunitsa Fossae
📸 Venera 14, Kamera 1 | ⏱️ 5. März 1982 | 📌 Panina Patera
📸 Venera 14, Kamera 2 | ⏱️ 5. März 1982 | 📌 Panina Patera

Die einzelnen Venusphasen vor und nach dem Venustransit von 2004

Bild: Wah! [Quelle] (Bild wurde verändert)

Anflug auf Venus in Falschfarben 📸 Venus Express | ⌚ 7. / 8. Januar 2012

Bild: ESA/MPS/DLR/IDA/M. Pérez-Ayúcar/C. Wilson [Quelle] (Bild wurde verändert)