haumea

📸 Keck-Observatorium | ⌚ 30. Juni 2005

Bild: Caltech/W. M. Keck Observatory/Mike Brown et al. [Quelle] (Bild wurde leicht verändert)

Bei diesem Zwergplaneten gibt es eine Besonderheit, denn Haumea, dessen Name aus der hawaiianischen Mythologie stammt, hat die Form eines Rugbys. Diese elliptische Form bekommt sie, da Haumea sehr schnell rotiert.

Durchmesser: 4.879,4 km

Umfang: 15.329,1 km

Volumen: 60.827.208.742 km³

Masse: ≈ 330.104.000.000.000.000.000.000 kg

(1/18 der Erdmasse)

Mittlere Entfernung: 57.909.176 km / 0,387.272 AE

Umdrehungszeit: 58 Tage, 15 Stunden, 30 Minuten

Umlaufzeit: 87 Tage, 23 Stunden, 15 Minuten

Exzentrizität: 0,20563593

Achsenneigung: 0,034°

Fläche: 74.797.000 km² (≈ 2x Asien)

Temperatur: –173 °C bis +427 °C

Dichte: 5,427 g/cm³

Gravitation: 3,70 m/s²

Atmosphäre:

Entdeckungsdatum: 7. März 2003

Entdecker: José Luis Ortiz Moreno | Francisco José Aceituno Castro | Pablo Santo-Sanz

Entdeckungsort: Erde

Bekannte Monde: keine

Benannt nach: Mercurius (römische Mythologie)

📸 Hubble | ⌚ 30. Juni 2005